0%

History

SHARE

Gegründet 1972 von Uwe Karpa und Matthias Ulmer in Stuttgart. Zusammen mit Schlagzeuger Sascha Pavlovic wurden die ersten beiden (oder waren es drei?) Gigs in Stuttgarter Jugendhäusern absolviert. Unter anderem im legendären, immer noch existierenden Jugendhaus Mitte. Im zarten Alter von 15 bzw. 14 Jahren wurden Covers von Deep Purple oder Cream gespielt, aber auch schon viele eigene Kompositionen. Über eine Annonce beim Radiomusikhaus Barth (jetzt „Radiobar“) wurde Schlagzeuger Hansi Derer gefunden. Dieser brachte Harald Bareth in die Band, der sie von nun an durch seine Stimme prägen sollte.

 

1978klein

Anyone’s Daughter 1978-1982
Foto: (von links nach rechts)
Uwe Karpa git
Matthias Ulmer keys, voc
Kono Konopik drums
Harald Bareth lead voc, bass

Anyone’s Daughter 1983-1984
Foto: (von links nach rechts)
Harald Bareth lead voc, bass
Matthias Ulmer keys, voc
Uwe Karpa git
Peter Schmidt drums

Bild von 1986

Anyone’s Daughter 1986
Foto: (von links nach rechts)
Uwe Karpa git
Matthias Ulmer keys, voc
Goetz Steeger drums, voc
Michale Braun lead voc, keys
Andi Kemmer bass

Discography

CD

Anyone’s Daughter mit Heinz Rudolf Kunze Calw live (2011)

Anyone’s Daughter mit Heinz Rudolf Kunze Calw live (2011)
Hier kaufen

Trio Tour (2007)

Trio Tour (2007)
Hier kaufen

Wrong, Special Edition (2004)

Wrong, Special Edition (2004)
Hier kaufen

Danger World (2001)

Danger World (2001)
Hier kaufen

Requested Document Live Vol.2 (2003)

Requested Document Live Vol.2 (2003)
Hier kaufen

Requested Document Live (2002)

Requested Document Live (2002)
Hier kaufen

Live (1984)

Live (1984)
Hier kaufen

Neue Sterne (1983)

Neue Sterne (1983)
Hier kaufen

In Blau (1982)

In Blau (1982)
Hier kaufen

Piktors Verwandlungen (1981)

Piktors Verwandlungen (1981)
Hier kaufen

Vinyl

Anyone’s Daughter (1980)

Anyone’s Daughter (1980)
Hier kaufen

ADONIS (1979)

ADONIS (1979)
Hier kaufen

Singles

  • I’ll never walk that road again (Single, 2001)
  • Nina (Single, 2001)
Play Cover Track Title
Track Authors